Menü +
Menü +

Ju-Jutsu

Ju-Jutsu, die moderne Selbstverteidigung für Jung und Alt von 8 bis 80 Jahren, ist eine Kombination und Weiterentwicklung der Budosportarten Aikido, Judo, Jiu-Jitsu und Karate. Ju-Jutsu ermöglicht durch Anwendung von Hebel-, Schlag und Wurftechniken die effektivste Verteidigung. Nicht nur deshalb ist Ju-Jutsu ein fester Bestandteil der Polizeiausbildung und seit kurzem auch Wahlfach an einzelnen Schulen geworden.
Neben der „normalen“ Selbstverteidigung gibt es auch den Ju-Jutsu Wettkampf in den verschiedenen Kategorien. Die hier vom SC-UG erzielten Erfolge können sich sehen lassen: mehrmalige Deutsche und Bayerische Meister, internationale Turniersieger, Europameister und WM-Teilnehmer. Ihre Erfolge steigerten den Bekanntheitsgrad des SC-UG auf nationaler und internationaler Ebene.
Spezielle Selbstverteidigungskurse für Frauen und Kinder, Kurse zur Gewaltprävention und ein Kraftraum sind darüber hinaus Bestandteil des Übungsangebots der Ju-Jutsu Abteilung. Hervorragend ausgebildete Trainer und Übungsleiter (über 30 Dan-Träger) sorgen für abwechslungs- und lehrreiche Trainingsstunden und sind Garanten für weitere Erfolge.

=> hier geht es zum Trainingsangebot JU-JUTSU

Unser Flyer für Interessierte und Ersteinsteiger zum Download

(was ist Ju-Jutsu. wer kann Ju-Jutsu trainieren, Probetraining, Ansprechpartner)

flyer jj