Ju-Jutsu

Ju-Jutsu, die moderne Selbstverteidigung für Jung und Alt von 8 bis 80 Jahren, ist eine Kombination und Weiterentwicklung der Budosportarten Aikido, Judo, Jiu-Jitsu und Karate. Ju-Jutsu ermöglicht durch Anwendung von Hebel-, Schlag und Wurftechniken die effektivste Verteidigung. Nicht nur deshalb ist Ju-Jutsu ein fester Bestandteil der Polizeiausbildung und seit kurzem auch Wahlfach an einzelnen Schulen geworden.
Neben der „normalen“ Selbstverteidigung gibt es auch den Ju-Jutsu Wettkampf in den verschiedenen Kategorien. Die hier vom SC-UG erzielten Erfolge können sich sehen lassen: mehrmalige Deutsche und Bayerische Meister, internationale Turniersieger, Europameister und WM-Teilnehmer. Ihre Erfolge steigerten den Bekanntheitsgrad des SC-UG auf nationaler und internationaler Ebene.
Spezielle Selbstverteidigungskurse für Frauen und Kinder, Kurse zur Gewaltprävention und ein Kraftraum sind darüber hinaus Bestandteil des Übungsangebots der Ju-Jutsu Abteilung. Hervorragend ausgebildete Trainer und Übungsleiter (über 30 Dan-Träger) sorgen für abwechslungs- und lehrreiche Trainingsstunden und sind Garanten für weitere Erfolge.

=> hier geht es zum Trainingsangebot JU-JUTSU

Unser Flyer für Interessierte und Ersteinsteiger zum Download

(was ist Ju-Jutsu. wer kann Ju-Jutsu trainieren, Probetraining, Ansprechpartner)

flyer jj


Graduierungen

Im Ju-Jutsu werden Graduierungen durch technische Prüfungen erlangt. Die Prüfungsmodalitäten sind in der Prüfungsordnung des DJJV festgelegt.

Die Graduierung wird durch den Gürtel (Obi) angezeigt, den ein Ju-Jutsuka zum Anzug (Gi) trägt.

 

Schülergrade – Kyu

Bei den Schülergraden wir rückwärts gezählt, d.h. der 1. Kyu (braun) ist der höchste Schülergrad (Meisterschüler).

Die Kyu-Grade ab 5. Kyu können nur durch Prüfung erlangt werden.

6. Kyu weiß jeder Anfänger ohne Prüfung
6.1 Kyu weiß-gelb nur Kinder/Jugendliche
5. Kyu gelb
5.1 Kyu gelb-orange nur Kinder/Jugendliche
4. Kyu orange
4.1 Kyu orange-grün
nur Kinder/Jugendliche
3. Kyu grün
3.1 Kyu grün-blau
nur Kinder/Jugendliche
2. Kyu blau
2.1 Kyu blau-braun
nur Kinder/Jugendliche
1. Kyu braun
Meistergrade – Dan

Der 1. Dan kann nur durch Prüfung erlangt werden. Ab dem 2. Dan kann der Dan verliehen werden. Der 6.-10. Dan kann nur durch den DJJV verliehen werden.  Ab dem 6. Dan spricht man von einem Großmeister.

Zur Unterscheidungen können am Gürtelende Balken eingestickt werden, die den Dan-Grad anzeigen.

1. Dan |schwarz
2. Dan || schwarz
3. Dan ||| schwarz
4. Dan |||| schwarz
5. Dan ||||| schwarz
6. Dan |||||| schwarz/rot oder weiß/rot oder schwarz
7. Dan ||||||| schwarz/rot oder weiß/rot oder schwarz
8. Dan |||||||| schwarz/rot oder weiß/rot oder schwarz
9. Dan ||||||||| schwarz oder rot
10. Dan |||||||||| schwarz oder rot