Frauen-Selbst-Sicherheit im Kloster Fürstenfeldbruck


Im März und April führten die beiden vom Deutschen Ju-Jutsu-Verband  (DJJV) lizenzierten Kursleiter Tanja und Uwe Wolff von der Abteilung Ju-Jutsu/Karate des SCUG an der Volkshochschule Fürstenfeldbruck einen mehrwöchigen Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs durch.

In einem steten Wechsel von Theorie und Praxis lernten die Teilnehmerinnen gefährliche Situationen einzuschätzen, zu vermeiden und notfalls auch zu durchstehen.

Neben dem Stimmeinsatz und der Körpersprache wurden einfache und effektive Techniken vermittelt und trainiert, die zum Ende am Kursleiter Uwe Wolff im Ganzkörperschutzanzug ausprobiert werden konnten.

Aber auch die Themen Angst, Bauchgefühl, Gewalt daheim und in der Öffentlichkeit, der Einsatz von Hilfsmitteln, sowie auf besonderen Wunsch auch das Verhalten gegenüber Hunden waren Inhalte des Kurses.

Am Ende zeigten sich alle Teilnehmerinnen begeistert und die schriftlichen Feedbacks sprechen für sich:

Vielen Dank für den tollen “Frauen-Kurs”! Ich war mega begeistert!!! Ihr zwei seid ein sehr harmonisches Team und man fühlt sich in euren Händen sehr wohl!! Ihr liebt das, was ihr macht – das kann man sehr gut spüren!! Weiter so!!!!

Wer einmal an einem Frauen-SV-Kurs in der Abteilung teilnehmen möchte, kann einfach eine E-Mail an kontakt@jujutsu-germering.de senden.