Stützpunkttraining “Wurftechniken” mit Wolfgang Wegner

Am Freitag, 22.07.2016, fand in Germering das letzte Stützpunkttraining vor den Sommerferien statt. Trotz der subtropischen Bedingungen und der angespannten Verkehrssituation aufgrund der schrecklichen Ereignisse in München, konnten Ehrenpräsident Dieter Meyer (8. DAN) und der Referent Wolfgang Wegner (6. DAN) ca. 20 Teilnehmer begrüßen, die sich bei der Abteilung Ju-Jutsu/Karate des SC Unterpfaffenhofen-Germering eingefunden hatten.
Für das Stützpunkttraining hatte sich der Referent das Thema „Selbstfallwürfe“ herausgesucht, bei denen der eigene Stand zum Zwecke der Wurfausübung und des Gleichgewichtbrechens “geopfert” wird. Geübt wurden insbesondere der Eckenwurf, der Reisballenwurf und der Seitenriss.
Nach zwei Stunden verabschiedete Wolfgang Wegner die erschöpften Teilnehmer in das wohlverdiente Wochenende.

Stützpunkttraining “Wurftechniken” mit Wolfgang Wegner
Markiert in: