5. internes Volleyball-Turnier


Am 17. März ging das interne Volleyball-Turnier mit erneut internationaler Beteiligung in die 5. Runde. Im Vergleich zum Vorjahr ging ein verjüngtes und etwas erweitertes Teilnehmerfeld an den Start.

Nach der Auslosung der vier Mannschaften durch Susi und Rolf ging es zunächst in die Hinrunde, in der sich Mannschaft 3 deutlich durchsetzte und Mannschaft 4 die rote Laterne übernahm.

Die Rückrunde verlief für die Mannschaft 3 wieder sehr erfolgreich, während die Mannschaft 4 zumindest im letzten Spiel einen knappen Sieg erringen konnte. Alle Spiele bewegten sich auf einem sehr guten Niveau.

Insgesamt war das Turnier wieder eine sehr lustige Veranstaltung über Trainingsgruppen und Altersgrenzen hinweg. Das Turnier soll auch im nächsten Jahr wieder stattfinden.