Kyu-Prüfung im Kyokushinkai-Karate


Die zwei Karateka Luca Pfann und Martin Wörz stellten sich am 1. März 2019 der Prüfung zum 9. und 2. Kyu. Wie im Kyokushinkai üblich mussten die Anwärter zum nächsthöheren Kyu dabei nicht nur die Techniken der Prüfungsprogramme vorzeigen, sondern auch ihre körperliche Fitness und kämpferischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. DKV-Lizenzprüfer Christian Kirsch (3. Dan) zeigte sich hoch zufrieden mit den dargebotenen Leistungen.
Herzlichen Glückwunsch an Luca und Martin zur bestandenen Prüfung!

(von links) Prüfer Christian Kirsch (3. Dan), Luca Pfann (9. Kyu), Matin Wörz (2. Kyu)

Text und Bild: Ludwig Esser