“Vorstellung März 2017” – Christian Kirsch

In unserer „Vorstellung des Monats“ stellen wir Euch zukünftig Mitglieder, Trainer und Funktionsträger aus unserem Verein vor, um Euch den Mensch hinter einer Funktion oder Nachricht ein wenig näher zu bringen.

Im März 2017 machen wir weiter mit Christian Kirsch.

Name: Christian Kirsch

Alter: noch 53

Sportart: Karate

Graduierung: 2. Dan / Schwarzgurt

Weitere Sportarten: Radfahren, Skifahren

Trainer Karate, ehem. Revisor, ehem. Technischer Leiter Karate

JJ/K: Wie und wann bist Du zum Karate gekommen?

Ich bin mit Jugendfreunden 1979 zum Anfängerkurs Karate gegangen, weil’s neu, irgendwie exotisch und aufregend war. Von damals ist noch Günter Schramm “übrig geblieben”.

JJ/K: Was fasziniert Dich besonders am Karate?

Zu Beginn natürlich die kraftvolle Körperlichkeit und der Wettkampfvergleich. Später immer mehr die vielen Facetten des Kampfsports wie z. B. Kata und ausgefallene Techniken. Heute fasziniert es mich, dass es auch mit 53 Jahre möglich ist, Karate zu betreiben und Anderen sein Wissen weiter zu geben.

JJ/K: Welche Gruppe(n) trainierst Du? Was bereitet dabei besondere Freude?

Ich trainiere am Freitag Karate für Erwachsene. Echtes Bemühen und erreichte Fortschritte bei meinen Schülern bereiten mir besondere Freude.

JJ/K: Was hast Du Dir in Bezug auf Karate in den nächsten 12 Monaten vorgenommen?

Meine letzten  drei, vier fehlenden Katas auswendig zu lernen und flüssig vorzutragen. Vielleicht mache ich auch noch den 3. Dan. Ansonsten meinen Schülern viel zu vermitteln.

JJ/K: Was würdest Du jemandem sagen, der sich für Karate interessiert und sich fragt, ob es der richtige Sport und wir der richtige Verein für ihn/sie sind?

JuJutsu und Karate ist der richtige Sport für alle, die das Motto “Beharrliches Üben” durchhalten können und sich immer wieder überraschen lassen wollen. Wir sind ein großartiger  Verein, weil sich bei uns viele unterschiedliche Menschen treffen, die sich nicht nur wegen des Sports, sondern auch persönlich verstehen, schätzen und unterstützen.

JJ/K: Danke für das Gespräch und dass Du Dir die Zeit genommen hast!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*