Neue Ju-Jutsu-Danträger im SCUG

Germering. Am 11.12.2021 absolvierten 14 Dan-Anwärter*innen des Bayerischen Ju-Jutsu-Verbandes (JJVB) erfolgreich die Prüfung zum ersten oder nächsthöheren Dan.

Wenn ein negatives Ergebnis positiv ist, müssen das schon besondere Zeiten sein. Nachdem im Jahr 2020 keine Dan-Prüfung stattfand, hofften viele Dan-Anwärter*innen auf die Dezemberprüfung 2021 beim SCUG in Germering, die aber aufgrund der sich verschärfenden Pandemielage ebenfalls mit einem großen Fragezeichen versehen war. Schlussendlich konnte die Prüfung stattfinden, allerdings mit begrenzter Zuschauerzahl, strenger Einlasskontrolle und verbindlichem Schnelltest für alle Anwesenden vor Ort.

Der neue Prüfungsreferent, Michael Guttner, unterstrich in seinen einleitenden Worten, dass man der besonderen Situation in der Vorbereitung durchaus Rechnung trage, es aber keine Abstriche in den Anforderungen an die technische Ausführung geben würde.

Der ersten Prüfungskommission mit Wolfgang Wegner (7. Dan), Marlies Huber (5. Dan) und Sven Wiedemann (4. Dan) stellten sich 5 Anwärter zum 2. Dan, einer zum 3. und ein Anwärter zum 4. Dan.

Der zweiten Prüfungskommission mit Michael Guttner (3. Dan), Rolf Kissel (5. Dan) und Johanna Wiedemann (4. Dan) stellten sich 5 Anwärter*innen zum 1. Dan und 2 Anwärter zum 2. Dan.

Nach sechs Stunden Prüfung mit kurzen Pausen, konnten sich alle Prüfungsteilnehmer*innen über eine erfolgreiche Prüfung freuen und ihre Urkunden entgegennehmen, auch wenn Michael Guttner betonte, dass es durchaus „Baustellen“ gäbe, an denen es weiterzuarbeiten gilt. Er rief dann auch dazu auf, sich nicht auf den verdienten „Lorbeeren“ auszuruhen.

Mit von der Partie für die Germeringer Ju-Jutsuka waren als Anwärterin zum 1. Dan unsere Kindertrainerin Tanja Wolff und Sebastian Ley zum 2. Dan.

Beide haben eine sehr gute Leistung gezeigt! Allen erfolgreichen Dan-Träger*innen herzlichen Glückwunsch!


Die erfolgreichen Prüfungsteilnehmer mit den Prüfungskommissionen

Cheftrainer Dieter Meyer (8. Dan), Tanja Wolff (1. Dan), Sebastian Ley (2. Dan), Abteilungsleiter und Prüfer Rolf Kissel (5.Dan)

Strenge Einlasskontrolle und Corona-Schnelltest

Es kann losgehen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*