Prüfung zum Braungurt mit Bravour bestanden
Lara Wolff besteht Prüfung zum Braungurt (1. Kyu) Ju-Jutsu am 18. Juli 2020 mit Bravour

Trotz schwieriger Bedingungen während der Vorbereitungszeit bestand Lara Wolff vom Sportclub Unterpfaffenhofen-Germering e.V. eine Woche nach ihrem 16. Geburtstag die Prüfung zum Braungurt (1. Kyu) im Ju-Jutsu mit Bravour.

Die umfangreichen Hygienemassnahmen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie schränken alle Budo-Sportarten bundesweit stark ein. Ein regulärer Trainingsbetrieb konnte über viele Wochen überhaupt nicht stattfinden.

Umso höher ist die Leistung von Lara Wolff einzuordnen, die im gut belüfteten Dojo des SV Planegg e.V. am Samstag, den 18. Juli 2020 ihre Prüfung erfolgreich ablegte. Lara überzeugte die Prüfer Magnus Tölle, 2. Dan (SCUG) und Sebastian Ley, 1. Dan (SV Planegg) mit durchweg guten bis sehr guten Leistungen in allen Prüfungsfächern.
Als einzige Prüfungsteilnehmerin war sie mental und körperlich gefordert, die gesamte Prüfung ohne die sonst üblichen längeren Pausen zu bewältigen. Dank Ihrer guten Vorbereitung in den letzten zwei Jahren konnte Lara Ihre Leistung souverän abrufen. Aufgrund der Massnahmen zum Infektionsschutz stellten sich ihre Eltern Tanja und Uwe Wolff als Partner in der Vorbereitung und während der Prüfung zur Verfügung.

Wir freuen uns, mit Lara Wolff eine der jüngsten Ju-Jutsuka mit der Graduierung des 1. Kyu im SCUG e.V. zu haben.

Text: Magnus Tölle, Bild: Tanja Wolff

v.l. Prüfer Magnus Tölle, Uwe Wolff, Lara Wolff, Tanja Wolff, Prüfer Sebastian Ley
Prüfung zum Braungurt mit Bravour bestanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*