Stützpunkttraining „Methodischer Aufbau von Hebeltechniken“ mit Andi Hölzinger

Am Freitag, den 24.04.2015 fand wieder ein Stützpunkttraining in Germering statt.

Andi Hötzinger stellte das Thema „Methodischer Aufbau von Hebeltechniken“ vor.

In einer kleinen Theorierunde stellte Andi verschiedene Möglichkeiten der Gelenkhebel vor. Jeder Teilnehmer konnte sich zum Thema ein Handout nehmen und somit die Thematik nochmals vertiefen. In der anschließenden Trainingseinheit ging Andi besonders auf die facettenreichen Hebel ein. Von Grund auf wurden die Techniken vorgestellt. Vom richtigen Bewegungsablauf bis zum eigentlichen Hebel und der folgenden Abschlusstechnik zeigte Andi vier bekannte Hebeltechniken. Jeder Teilnehmer hatte an diesem Abend die Möglichkeit diese Techniken zu wiederholen und verschiedene Bewegungsabläufe zu festigen.

Wir danken Andi für einen sehr lehrreichen Abend. Das nächste Stützpunkttraining findet am 24.07.2015 statt.

Katrin Kissel

Stützpunkttraining „Methodischer Aufbau von Hebeltechniken“ mit Andi Hölzinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*