Menü +
Menü +

Stützpunkttraining “Selbstfallwürfe” mit Andi Kaufmann

Eine kleine Schar von 12 hochmotivierten Ju-Jutsuka konnte Dieter Meyer (8.Dan) zum letzten Stützpunkttraining des Jahres am 18.11.2016 in Germering begrüßen.

 

Thema des Abends: Selbstfallwürfe. Als Referent war Andi Kaufmann (4. Dan Ju-Jutsu, Mitglied des Lehrteams des Bayerischen Ju-Jutsu-Verbandes) extra aus Rosenheim angereist. Nach der Aufwärmung erarbeitete Andi mit den Teilnehmern systematisch das Prinzip der Selbstfallwürfe, bei denen der eigene Stand zum Zwecke der Wurfausübung und des Gleichgewichtbrechens „geopfert“ wird. Trainiert wurden der Kopfwurf, der Eckenwurf und der Außendrehwurf. Nach anstrengenden zwei Trainingsstunden verabschiedeten Dieter Meyer und Andi Kaufmann die Teilnehmer.

Dieter Meyer wies noch einmal nachdrücklich darauf hin, dass er sich für das neue Jahr eine stärke Resonanz aller umliegenden Vereine auf das Angebot der Stützpunkttrainings wünscht, damit diese auch zukünftig weiter mit Top-Referenten und Top-Themen in der Region angeboten werden können. Alle Ju-Jutsuka, ganz besonders auch Kyu-Grade,  sind herzlich zur Teilnahme an den kostenlosen Stützpunkttrainings eingeladen.

 

(c) Bilder: Patrick Nieveler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*