Weihnachtliche Gelbgurtprüfung

Keiner Geschenke bedurfte es für die fünf jugendlichen Prüfungsteilnehmer zum erfolgreichen Bestehen ihrer ersten Ju-Jutsu Farbgurtprüfung.

Quasi auf den “letzten Drücker” veranstaltete die Abteilung am späten Nachmittag des 22.12.2017 eine Gelbgurtprüfung für Jugendliche.

Unter der kritischen Begutachtung von Trainer Heinz Nitsche (5. Dan) und Abteilungsleiter Rolf Kissel (4. Dan) zeigten die fünf Prüflinge, was Sie in den letzten Monaten gelernt haben.

 

Die zufriedenen Prüfer, Co-Trainer und Prüfungsteilnehmer.

 

Neben der Bewegungslehre, den Grundlagen der Fallschule und den Abwehrtechniken wurden die geforderten Techniken gemäß Prüfungsprogramm präsentiert.

Dabei zeigten die Jugendlichen, dass sie fleißig trainiert hatten. Am Ende des Tages und als letzte “Amtshandlung” im Sportjahr 2017 konnten die beiden Prüfer und Abteilungsleiter die ersehnten neuen Gürtel und Urkunden überreichen.

Herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*